Horn, Reinhard
Gott, wir müssen reden!
Heft – Lieder für eine lebendige Kirche
Gott, wir müssen reden!
Lieder für eine lebendige Kirche

Texte: Markus Ehrhardt, Dorothe Schröder
Musik: Reinhard Horn

erscheint am 20.05.2022

In Kooperation mit dem Familienbund der Katholiken / Diözese Rottenburg-Stuttgart, Jahnstr. 30, 70597 Stuttgart

Bestell-Nr 2490-3
ISBN 978-3-89617-326-3
Umfang 28 Seiten
Gewicht 135 g
Preis 12,80
Lieferstatus   Voraus. ab 20.05.2022 lieferbar - wird nachgeliefert.
Lernen wir wieder mit Gott zu sprechen und nicht nur über ihn. Mit ihm im Gespräch zu sein bedeutet: Unsere Welt vor ihn tragen und den Blick auf die Situationen und Zustände richten, die seine und unsere Aufmerksamkeit bennötigen. Dies bringen die Lieder von Markus Ehrhardt und Reinhard Horn neu zur Sprache. Das findet sich in den festen liturguschen Gesängen wieder (Kyrie, Gloria, Sanctus), aber auch in weiteren Liedern.

Zielgruppe: Kindergarten, Grundschule, Gemeinde

Zielgruppe: Von 4 – 99 Jahren

Inhalt

Die Lieder
1.Gott, wir müssen reden! . . . . . . . . . . Eingangslied
2. Kyrie eleison . . . . . . . . . . . . . . . . . Kyrie
3. Ehre sei Gott . . . . . . . . . . . . . . . . .Gloria
4. Halleluja . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Antwortgesang
5. Höre uns und unsre Bitte . . . . . . . . . Fürbittruf
6. Wir bringen Brot, wir bringen Wein . . . Gabenlied
7. Du bist heilig . . . . . . . . . . . . . . . . . Sanctus
8. Der Friede zwischen dir und mir . . . . Friedenskanon
9. Von dir berührt . . . . . . . . . . . . . . . .Kommunionlied
10. Bewegt von deinem Segen . . . . . . . Schlusslied

Bonus
11. F-A-M-I-L-I-E . . . . . . . . . . . . . . . .Familienlied

Liturgische Bausteine
Einleitung für den Gottesdienst
Anspiel zum Evangelium
Einleitung zu den Fürbitten
Bitten
Abschluss der Fürbitten
Über den Familienbund
Die Autoren

Klappentext

Gott wir müssen reden –
das sind Lieder für den Gottesdienst, für eine lebendige Liturgie.
Und es gibt in diesen Tagen so viel mit Gott zu besprechen:
Da ist die Sorge um das Klima, um die Zukunft unseres blauen Planeten.
Da ist die Sorge um Frieden für die Welt.
Da ist die Sorge um die gerechte Verteilung der Ressourcen.
Da ist die Frage des Miteinanders in dieser Gesellschaft.
Da ist die Sehnsucht nach Aufbruch, Veränderung und mehr Gerechtigkeit in der Kirche
Also: Lernen wir wieder mit Gott zu sprechen und nicht nur über ihn.
Mit ihm im Gespräch zu sein bedeutet: Unsere Welt vor ihn tragen und den Blick auf die Situationen und Zustände richten, die seine und unsere Aufmerksamkeit benötigen.
Dies bringen die Texte von Markus Ehrhardt neu zur Sprache. Das findet sich in den festen liturgischen Gesängen wieder (Kyrie, Gloria, Sanctus), aber auch in den weiteren Liedern.
Die Melodien von Reinhard Horn werden schnell zu Ohrwürmern und Herzensbegleitern.
Insgesamt sind es 10 Lieder für eine lebendige Liturgie. Ergänzt werden sie vom Bonustrack „F-A-M-I-L-I-E“, der sich ganz der Familie widmet.
Neben den Liedern gibt es liturgische Bausteine für den Gottesdienst.

Herausgegeben vom Familienbund der Katholiken / Diözese Rottenburg-Stuttgart, Jahnstr. 30, 70597 Stuttgart
Tel.: 0711/9791-4760 / familienbund@blh.drs.de / www.familienbund-drs.de
KONTAKTE Musikverlag – info@kontakte-musikverlag.de – www.kontakte-musikverlag.de
Weitere Informationen zum Kinderliederautor Reinhard Horn unter www.reinhardhorn.de
Das Heft wurde in Deutschland hergestellt.

Autorenbiographie

Reinhard Horn ist der „tollste Kinderversteher“. Im Herzen ist Reinhard Horn stets ein Kind geblieben. Er versteht es auf unnachahmlich eingängige wie beeindruckende Weise, die Welt der Kinder mit Kinderaugen zu sehen und ist dabei stets auf Augenhöhe der Kinder und Ihrer Welt.
Seit mehr als 30 Jahren steht Reinhard Horn mit rund 150 Konzerten pro Jahr auf Bühnen im In- und Ausland und zählt mit über 1 Million verkauften Tonträgern und diverser medialer Präsenz (u.a. KI.KA, ZDF) zu den bekanntesten und erfolgreichsten Kinderliedermachern Deutschlands. Neben seiner Konzerttätigkeit ist er einer der gefragtesten Referenten im frühkindlichen pädagogischen Bereich.
www.reinhardhorn.de